- -
HOMEKONTAKTIMPRESSUM

Selbstverständnis Aufgabenfelder
Referenzen Veröffentlichungen Kontakt

 
 
         

 

 

Willkommen bei DEWA, Ihrem kompetenten Partner für
Wasserversorgung und Abwasserentsorgung

 

 

 

 

 

 

 

 

DeWa–Vom Wissen zum Handeln

Um die hohen Umweltauflagen und die anspruchsvollen Anforderungen noch wirtschaftlicher erfüllen zu können, suchen viele Kommunen und Verbände nach effizienteren Wegen der Abwasserentsorgung und Trinkwasserversorgung.

Für viele stellt sich – überspitzt formuliert – die Frage: Sollen wir Unternehmer einschalten oder Unternehmer werden?

Zur Erfüllung kommunaler Aufgaben der Wasserversorgung und der Abwasserentsorgung kann sich jeder kommunale Träger der Hilfe Dritter bedienen.

Die Beantwortung der Fragestellungen,

  • ob dies sinnvoll oder gewünscht ist,
  • wie weitgehend die eventuelle Einbeziehung privatwirschaftlichen Know hows reichen soll und
  • wie dies im Interesse der Kommunen umgesetzt werden kann,

erfordert umfangreiche Expertise und die Heranziehung von externen Kenntnissen.

zum Anfang

 

 

Effiziente Wasserwirtschaft braucht fundiertes Know-How

DeWa, die deutsche Gesellschaft für Wasser- und Abwassermanagement mbH, bearbeitet die Schnittstellen zwischen technischen und wirtschaftlichen Fragestellungen und fungiert als Bindeglied zwischen öffentlichen und privatwirtschaftlichen Erfahrungen.

DeWa bietet jahrzehntelange Praxis aus

  • Planung
  • Projektsteuerung
  • Bau
  • Ausrüstung
  • Finanzierung
  • Strukturierung
  • Betrieb

von wasserwirtschaftlichen Anlagen, die für Kommunen, Verbände und Industrie gebündelt und zur Verfügung gestellt wird. In Kommunikation mit allen Beteiligten werden für jeden Einzelfall möglichst optimale Lösungen entwickelt und umgesetzt.

zum Anfang

 

 

Ergebnisoffene, neutrale und unabhängige Begleitung

Die ergebnisorientierte Lösung von Konflikten erfordert die Einbeziehung aller Einflußfaktoren. Hilfreich dabei ist in vielen Fällen eine neutrale und qualifizierte Vermittlung, die durch faire und offene Kommunikation dazu beitragen kann, eine für alle Beteiligten günstige Lösung zu erarbeiten.

  • Untersuchung von Aufbau- und Ablauforganisation
  • Analyse von Betriebsabläufen
  • Regiekostenberechnungen und Kostenvergleichsrechnungen
  • Personalbedarfsermittlung
  • Begleitung von ppp-Projekten
  • Durchführung von Dienstleistungsausschreibungen
  • Erstellung von Finanzierungskonzepten
  • Betreuung der Verhandlungsphase

zum Anfang

 

Schnittstelle zwischen Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit

Eine qualifizierte Beratung für die Träger der Ver- und Entsorgung setzt nicht nur umfassende Kenntnisse der Kameralistik und der Abläufe in öffentlichen Verwaltungen voraus, sondern erfordert aufgrund der spezifischen Verzahnungen mit ingenieurtechnischen Fragen gründliche technische Erfahrungen.
Deshalb stellt DeWa auch Planungs- und Betriebsführungs-Know how und weitergehende technische Erfahrungen zur Verfügung:

  • Projektsteuerung und Projektcontrolling
  • Optimierung von Betriebskosten
  • Erstellung von Energiekonzepten
  • Feinabstimmung der Stickstoff- und Phosphorelimination
  • Konzepte zu Ozonisierung, UV-Einsatz, Filtration usw.
  • Betriebsanleitungen, Wartungspläne
  • Inventarisierungen

zum Anfang

 

DeWa schafft Wettbewerb

Wichtig bei der Gegenüberstellung von Organisationsalternativen ist der Vergleich unter Rahmenbedingungen, die für alle Beteiligten nachvollziehbar sein müssen:

  • Eindeutige Definition
  • Professionelle Gewichtung
  • Neutrale Auswertung

So gelingt es unter Wettbewerbsbedingungen die Vorteile des privatwirtschaftlichen Know hows mit den Erfahrungen der öffentlichen Verwaltung zu verknüpfen. Die so genutzten Effizienzreserven dienen dem Interesse der Bürger und der Umwelt.

zum Anfang

   

DeWa Deutsche Wasser- und Abwasser Management GmbH • Am Geisterberg 12 • 40629 Düsseldorf
Telefon: 0211 2926646 • Telefax: 0211 2926647 • Email: info@dewaonline.de